Über uns

Jugendzentrum, Mühlkopf 4, 68549 Ilvesheim

Konzept

Das Jugendzentrum, kurz JUZ, ist eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft der Gemeinde Ilvesheim. Wir bieten Räume zur Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren und legen Wert auf Freiwilligkeit der Teilnahme an unseren Angeboten.

Kinder und Jugendliche können eigene Themen, Anliegen und Interessen einbringen und an der Gestaltung unseres Programms mitwirken. Unsere Schwerpunkte sind Offene Treffs, Projekte und Veranstaltungen (z.B. Partys, Konzerte, Ferienprogramm).

Wir fördern die Eigengestaltung und Selbstorganisation und bieten Räume für Kommunikation, Erlebnis- und Lernfelder für die persönliche Entwicklung und den Umgang mit dem Alltag. Die Angebote des JUZ sind außerschulische Bildungsangebote, bei denen soziales Lernen im Mittelpunkt steht. Bei Problemen stehen wir den Jugendlichen als Ansprechpartner zur Verfügung und bieten niedrigschwellige Beratung an. Mit unseren Angeboten fördern wir die gesellschaftliche Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund.

Offene Treffs

Zu den Offenen Treffs können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren ohne Anmeldung kommen und ihre Freizeit nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Das JUZ-Team ist Ansprechpartner, bietet verschiedene Angebote und Unterstützung. Eine Auswahl an Aktivitäten im Offenen Treff:

  • Kicker
  • Billard
  • Tischtennis
  • Basketball
  • Playstation 4, XBOX 360, Wii und Tablet
  • PC-Raum und freies WLAN
  • Musik- und Lichtanlage
  • Gesellschaftsspiele
  • Boxsack
  • Bar mit Getränkeverkauf
  • Küche
  • uvm.

Medienpädagogik

Die Bedeutung moderner Medien für Kinder und Jugendliche ist uns bewusst. Daher wollen wir Mediennutzung gerade nicht aus dem Jugendzentrum ausschließen, sondern eine bewusste Nutzung in unsere Angebote integrieren. In den Offenen Treffs können Medien ausgeliehen werden. Die JUZ-Mitarbeiter*innen schauen den Kindern und Jugendlichen über die Schulter, helfen bei Fragen und intervenieren bei unangemessener Mediennutzung.

Neben den Offenen Treffs finden unregelmäßig spezielle Angebote zur Medienbildung statt, beispielsweise Computerkurse, Videoprojekte oder Mitarbeiterschulungen.

Tonstudio

Im 1. OG des JUZ befindet sich ein kleines Tonstudio, das kostenlos genutzt werden kann. Mit der vorhandenen Technik kann Musik, Rap und Gesang aufgenommen und bearbeitet werden. Außerdem kann man am PC Videos schneiden. Wer zum ersten Mal kommt, muss an einer Einweisung teilnehmen. Danach darf das Studio selbstständig genutzt werden. Das Studio kann telefonisch oder per Mail reserviert werden.

Mädchentreff

Mädchen ab 10 Jahren sind im wöchentlich stattfindenden Mädchentreff herzlich willkommen. Hier können die Mädchen unter sich sein, sich treffen, quatschen, kreativ sein und gemeinsam Spaß haben. Es gibt ein wechselndes Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten, wie z.B. gemeinsames Kochen oder verschiedene Do-it-yourself-Projekte, welche die Mädchen aktiv mitgestalten können. Zudem bietet der Mädchentreff einen Raum, um aktuelle Themen im Alltag der Mädchen aufzugreifen, zu diskutieren und gemeinsam in einer lockeren Atmosphäre zu besprechen.

Beratung

Im Jugendzentrum sind zwei Sozialpädagog*innen beschäftigt, die bei Fragen rund um Schule, Ausbildung, Familie, soziale Hilfen, Integration, Jugendschutz uvm. gerne weiter helfen. Beratung kann unkompliziert im laufenden Betrieb stattfinden oder es können Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Radwerkstatt

Ehrenamtliche des AK Integration bieten seit Anfang 2019 eine Radwerkstatt vierzehntägig an Samstagen an. Defekte Räder können Instand gesetzt werden. Die Ehrenamtlichen helfen gerne zur Selbsthilfe. Die aktuellen Termine können dem Aushang vor Ort und der Webseite des AK Integration entnommen werden: https://www.integration-ilvesheim.de/neuigkeiten

Ferienprogramm

In den Ferien organisiert das Jugendzentrum verschiedene Aktionen, die sich vor allem an Kinder richten. In den Sommerferien gibt es ein umfangreiches Programm, an dem sich auch Ilvesheimer Vereine und andere Organisationen beteiligen. In den weiteren Schulferien finden unregelmäßig Angebote statt, die sich auch nach aktuellen Wünschen der JUZ-Besucher*innen richten.

Vermietung der Räume

Discoraum/Veranstaltungsraum

Das Jugendzentrum kann für Veranstaltungen mit der Zielgruppe Kinder und Jugendliche gemietet werden. Dabei können sowohl Privatpersonen, wie auch Vereine und Organisationen aus Ilvesheim Mieter*in sein. Die genauen Konditionen entnehmen Sie der Seite „Vermietungen“.